Volksschule Stöckacker, Bern

Fliessende Schul-Landschaft

Die Volksschule Stöckacker liegt am Rand des kantonalen Entwicklungsschwerpunkts Ausserholligen. Wegen des steigenden Bedarfs an Schulraum ist neben der Sanierung eine Erweiterung der Pavillon-Schulanlage aus den 1950er Jahren geplant. Das sagt die Jury zum drittplatzierten Entwurf von ASP und blgp architekten: "Dank der unspektakulären Setzung des Neubaus zum bestehenden Ensemble bleiben die Qualität des fl­iessenden Landschaftsraumes erhalten und dir Freiräume in ihrer Grundcharakteristik bestehen. Zudem erlaubt die vorgeschlagene Nutzungsverteilung auf dem Areal eine spezifischere Nutzung und Gestaltung der Pausenplätze."

Auftraggeber

Hochbau Stadt Bern

Ort

Bern

Zeitraum

2020

Leistungen

offener Wettbewerb, 3. Preis

Zusammenarbeit

blgp architekten, Luzern

↗ www.blgp-architekten.ch