Schweizerische Botschaft Peking: 2. Rang

Im offenen Wettbewerb um den Neubau der Schweizerischen Botschaft in Peking erreichte der Beitrag von Berrel Berrel Kräutler Architekten und ASP den zweiten Rang. Der Entwurf gruppiert die Baukörper um einen stillen Hortus Conclusus. 94 Teams nahmen am Wettbewerb teil.